Die Klassenverteilung für das kommende 1. Schuljahr wurde am 29.6. verschickt.

Wenn Sie sie nicht bekommen haben, melden Sie sich bitte unter markus.kremer@grundschule-altenautal.de

---

Elternbrief zu den Sommerferien


 

Elternbrief zu den Sommerferien

 

Am Ende dieses Schuljahres geht mein Blick wieder zurück zum vergangenen Schuljahresende. Damals ging mein Blick zurück auf den Sommer 2020 und ich schrieb:

 „Gegen das nun abgelaufene Schuljahr wirkte die Schulschließung im Frühjahr 2020 wie ein leichtes Aufwärmtraining. Aber nun liegt auch dieses Schuljahr fast hinter uns und ich schaue nach vorne und hoffe auf ein Schuljahr 2021 mit etwas mehr ‘normalem Schulleben‘. Sie, das Team der Schule und ganz besonders Ihre Kinder haben sich das verdient.“

"Normales Schulleben“ – hatten wir das? Im Vergleich zu den beiden Vorjahren: ja, sicherlich. Masken, Testungen – das war in diesem Jahr schon so sehr in die Routine übergegangen, dass im Frühjahr, als die Schultestungen ausliefen, morgens beinahe was fehlte. ;)

Schulschließungen gab es auch nicht. Dafür waren aber immer mal wieder Kinder zu Hause. Positiv getestet oder in Quarantäne. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an alle Kinder und Eltern, dass die Absprachen und der Austausch immer so problemlos funktioniert haben. Es war nicht immer leicht für alle, aber man kann sagen, dass dieses besonnene Handeln von Ihnen und Ihren Kindern Infektionsketten innerhalb der Schule und der Klassen nach unserem Kenntnisstand verhindert hat.

Normales Schuljahr? Mit der Karnevalsfeier, dem ein oder anderen Morgensingen auf dem Schulhof, einigen größeren oder kleineren Ausflügen, dem Unterricht in Präsenz, den Gottesdiensten in der Schule und in der Kirche, Singen und Tanzen, dem „ganz normalen Schulleben“ … ja, es war wieder ein „normales Schuljahr“. Und das war gut so.

Schauen wir jetzt aber noch nach vorne: was gibt es noch an Informationen zu den nächsten Tagen und zum kommenden Schuljahr?

 Letzter Schultag

Am Freitag, dem 24. Juni, ist der letzte Schultag vor den Sommerferien. Die Kinder bekommen an dem Tag ihre Zeugnisse. Der Unterricht geht bis 10:30 Uhr. Der Bus nach Husen fährt gegen 10:40 Uhr ab.

Um 10:45 Uhr wollen wir uns von den Viertklässlern verabschieden und die Zeugnisse überreichen. Gutes Wetter vorausgesetzt gibt es eine kleine Veranstaltung mit den Kindern des vierten Schuljahres und ihren Eltern und Verwandten auf dem Schulhof. Die Verabschiedung wird wahrscheinlich bis ca. 11:45 Uhr gehen.

Unseren Viertklässlern wünschen wir auch an dieser Stelle einen guten Wechsel auf die weiterführende Schule. Macht es gut!

Erster Schultag

Der erste Schultag nach den Sommerferien ist der 10. August. Der Unterricht beginnt wie gewohnt um 7:55 Uhr. An den ersten drei Tagen ist nur von der 1. bis zur 4. Stunde Unterricht.

Der erste Schultag der kommenden Erstklässler ist am 11. August. Wir treffen uns zu einer kleinen Einschulungsfeier mit den kommenden Erstklässlern und ihren Eltern um 8:45 Uhr auf dem Schulhof, anschließend haben die Kinder ihre erste Unterrichtsstunde. Gegen 10:30 Uhr haben wir noch Gelegenheit für ein Klassenfoto am Sandsegler auf dem Schulhof.

Theater: „Der Zahlenteufel“

Auf Einladung des Fördervereins der Waldvilla kommt am Donnerstag das Theater Nimmerland mit der Aufführung „Der Zahlenteufel“ an unsere Schule. Informationen dazu gab es gestern bereits von der Waldvilla.

Das 1. und 2. Schuljahr besucht die Vorstellung in unserer Turnhalle um 10:00 Uhr. Das 3. und 4. Schuljahr besucht die Vorstellung ebenfalls in der Turnhalle um 11:30 Uhr. Kosten für die Kinder entstehen keine.

 

Herzlichen Dank dafür an den Förderverein der Waldvilla. 

 

Ausblick auf das Schuljahr 2022/2023

Bewegliche Ferientage: Im Schuljahr 2022 / 2023 haben wir drei bewegliche Ferientage. Diese liegen auf Rosenmontag (20.02.) und nach Christi Himmelfahrt (19.05.) und Fronleichnam (08.06).

Ganztagskonferenz: Am Tag vor Allerheiligen (31.10.) planen wir eine Ganztagskonferenz des Kollegiums, so dass Ihr Kind ebenfalls ein verlängertes Wochenende hat. Die OGS ist am 31.10. geöffnet.

Pfingstdienstag: Im kommenden Schuljahr ist der Pfingstdienstag (30.05.) ebenfalls ein Ferientag.

Schulcircus: Vom 21. November bis zum 26. November besucht uns der Schulcircus Phantasia zu einer Schulcircus-Woche. Nähere Informationen dazu folgen nach den Ferien. 

Schuljubiläum: Im Schuljahr 2022/2023 wird unsere Schule 50 Jahre alt. Die ersten Einschulungen waren laut der Dorfchroniken am 7. August 1972. Einrahmen werden wir das Schuljubiläums-Jahr mit einem Projekttag mit kleiner Feierstunde der Kinder am 26. August und einem Schulfest am Ende des Jahres. Die ein oder andere Aktion, zum Beispiel der Schulcircus Phantasia, runden das Jubiläums-Jahr zusätzlich ab.

Frau Schäfers verlässt uns

Als Vertretung für Frau Brodehl kam zu Beginn dieses Schuljahres Frau Schäfers zu uns an die Schule. Sie übernahm in Vertretung die Klassenleitung der Klasse 2b. Engagiert und den Kindern zugewandt hat sie in unserem Kollegium ihren Platz gefunden und sich schnell und gut eingelebt.

Wie es so ist – als junge Vertretungs-Lehrerin geht die Zeit an einer Schule schneller vorbei, als man plant. Frau Schäfers tritt zum kommenden Schuljahr eine feste Stelle im Kreis Lippe an und verlässt damit zum Ende dieses Schuljahres unsere Schule wieder.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei unserer Kollegin für ihre Arbeit und ihren Einsatz an unserer Schule bedanken und wünschen ihr einen schönen Start an der neuen Stelle. Alles Gute! Danke, dass auch du ein Teil der Grundschule Altenautal gewesen bist.

Die Vertretungsstelle ist aktuell noch nicht wieder besetzt. Die Klassenlehrer-Vertretung in der Klasse ist aber gesichert.

  

Bedanken möchten wir uns bei allen am Schulleben beteiligten Personen. Vielen Dank für die große Unterstützung in diesem Jahr.

Nun wünschen wir Ihnen und speziell Ihren Kindern schöne, erholsame Sommerferien und schauen neugierig auf das Jubiläums-Schuljahr 2022/2023, in dem unsere Schule 50 Jahre alt wird.

Genießen Sie die letzten Schultage, genießen Sie die Sommerferien und auch den Urlaub – die Urlaubsentspannung hat sich jeder verdient.

 

P.S.: während ich diese Zeilen schreibe, werde ich von lautem, fröhlichem Gesang aus der Aula unterbrochen. Die Klassen 2a und 2b führen dort gerade fürs 1. Schuljahr das Musical von der „Vogelhochzeit“ auf. Ich gehe runter, schaue ihnen bei der Vorführung zu und denke mir:

Schule ist schön … und macht Spaß!


Download des Elternbriefes als pdf-Datei

You have no rights to post comments